Aufruf zum Malerweg 2011

7. Dresdner Schlössernacht am 18.07.2015

Einlass: ab 17 Uhr | Beginn: 18 Uhr

Info und Buchungshotline (Mo - Sa, 9 - 18 Uhr) : +49 351 - 501 501

hr

Flanierticket

Flanierticket

VVK Preis: 35,00 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. der Vorverkaufsgebühren der jeweiligen Anbieter.

Abendkasse: 45,00 €

inkl. 7% MwSt.

Die Flanierkarte berechtigt zum Zutritt zur 7. Dresdner Schlössernacht. Im Preis sind weder Speisen noch Getränke inkludiert.

Unsere Flaniertickets sind in den Dresden Informationen im QF an der Frauenkirche und im Hauptbahnhof, sowie an allen SZ-VVK-Stellen, an den Konzertkassen im Florentinum und in der Schillergalerie sowie über das CTS-System bundesweit erhältlich.  

Verkauf über das Online-Portal ETIX: Drucken Sie sich Ihre Eintrittskarte unter folgendem Link bequem zu Hause aus. Mit dem Ausdruck kommen Sie am Veranstaltungstag zur Einlasskontrolle. Die elektronische Einlasskontrolle akzeptiert jeden Barcode nur einmal. Hier gelangen Sie zum Bestellformular von ETIX

hr

Vipticket

VIP-Ticket

Die VIP Tickets sind bereits ausverkauft.

hr

Vipticket

Programmhefte sind jetzt erhältlich!

Sie erhalten das Programmheft zur 7. Dresdner Schlössernacht ab sofort bei der bei der Dresden Information, bei den Konzertkassen Florentinum und Schillergalerie, bei den SZ Vorverkaufsstellen im Karstadt, Altmarktgalerie, Seidnitzcenter und Elbepark, sowie im Reservierungsbüro im Ostrapark, Messering 8E, 01067 Dresden.

Sie erhalten das Programmheft ebenso am Veranstaltungstag
an allen Eingängen.

Schutzgebühr: 2,00 €

hr

Allgemeine Infos:

  • Kinder bis 14 Jahre erhalten in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.
  • Die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers oder einer schwerbehinderten Person erhält freien Eintritt.
  • Aufgrund der natürlichen Beschaffenheit der Wege ist das Areal der 7. Dresdner Schlössernacht nur teilweise barrierefrei.
  • Die Dresdner Schlössernacht ist ein Open-Air-Festival in den Schlossparks der Dresdner Elbschlösser sowie in der Saloppe.
  • Diese Veranstaltung findet nicht in den Schlössern statt, mit Ausnahme des Schloss Albrechtsberg,
    das als VIP-Bereich deklariert ist.
  • Die Gutscheinklappkarte gilt nicht als Eintrittskarte.